Gelenke - wie sie funktionieren und woher die Muskeln für schmerzfreie Bewegung kommen

Gelenke – wie sie funktionieren und woher die Muskeln für schmerzfreie Bewegung kommen – Folge #009

Schmerzfrei Bewegen und wie Kräfte im Gelenk über Muskelketten / Meridiane verteilt werden

Gelenke werden von Muskeln bewegt. Wenn die Muskelketten und Energien der Meridiane (TCM) frei und lang genug sind. Werden Muskeln zu kurz, blockieren sie Gelenke, Blutgefäße und Nerven. Dies wird traditionell als Energieblockade bezeichnet. Muskeln liegen oft weit vom Ort der Bewegung am Gelenk entfernt. Oft diagonal in Muskelketten, z.B. von der linken Schulter zum rechten Bein. Kräfte werden in kleine Einzelkräfte zerlegt und von den Gelenken fortgeleitet, damit es zu keinem Schaden beim Hüpfen und Rennen kommt. Auch die Faszien laufen diagonal und gerade. Diese umhüllen Organe und Muskeln. In den Gelenken werden die Bänder und Menisken / Bandscheiben / entlastet, wenn die Muskeln und Faszien lang und elastisch sind. Dies hat primär nichts mit der Kraft der Muskeln zu tun. Wenn die Muskeln und Faszien zu kurz und kräftig sind, wirken die Kräfte im Gelenk und blockiert dieses. Nach dem einrenken oder deblockieren von Gelenken fühlt man sich wieder freier. Allerdings ziehen die Muskeln die Gelenke der Wirbelsäule oder im Kiefer zusammen. Kraft in Dehnung nach Dr. Mosetter trainiert lange, geschmeidige Muskeln, um Gelenkschäden und Blockaden langfristig zu vermeiden.

Menü