Spezialtag Schmerzbehandlung

Seminare in Köln finden und die persönliche Entwicklung über Methoden hinaus starten.

Druckpunkt Akupressur – z.B. Tennisarm, Daumenschmerzen

Seminare für sie passend als Therapeut finden z.B. in Köln oder Haslach i.K.

Seminare für Laien und Therapeuten werden in Köln, Deutschland und der Schweiz oder Österreich unterrichtet und als zertifizierter Ausbildungsgang angeboten. Verschiedene Methoden lernen Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Orthopäden / Ärzte im beruflichen Alltag.

Am Beispiel Tennisarm möchte ich den Verlauf einer möglichen Entwicklung als Therapeut aufzeigen. Anfangs lernen Sie eine Technik kennen, wenn der Ellenbogen schmerzt.

  1. Als Physiotherapeut oder Physiotherapeutin werden sie in Köln / Haslach Dehnungen, Massage, Friktionen nach Cyriax oder Elektrotherapie an der Schmerzstelle anwenden. Also werden sie bei Patienten mit Tennisarm – Schmerzen außen am Ellenbogen diese Techniken immer wieder anwenden und hoffentlich zum Erfolg eines schmerzfreien Ellenbogens kommen.
  2. Als Heilpraktiker oder Heilpraktikerin in Köln / Haslach werden sie Techniken lernen, den schmerzenden Ellenbogen mit Tennisarm Salbe, Akkupunktur, Akupressur oder Kräuterumschlägen zu behandeln.
  3. Als Arzt / Ärztin oder Orthopäde werden Sie als Technik Röntgenbilder oder MRT durchführen, Injektionen an der Schmerzstelle außen am Ellenbogen bei Epicondylitis lateralis durchführen. Akkupunktur, Ultraschall, Stoßwellen o.ä. könnten Mittel der Wahl sein.
  4. Als Psychologe oder Psychologin bzw. Psychotraumatologen werden Sie in Gesprächen die Hintergründe des Tennisarms herausarbeiten. Wieso bin ich vielleicht handlungsunfähig, was sich dann als Schmerz außen am Arm zeigt.
  5. Als Myoreflextherapeut / Myoreflextherapeutin werden sie nach zusammenhängen aus dem Kiefer zum Tennisarm suchen. Was erzählt der Patient / Patientin aus der Geschichte? Welche Zusammenhänge lassen sich herstellen zu alten Operationen oder Unfällen? Dann werden Tennisarm Übungen und „was tun bei Tennisarm?“ besprochen. Bringt eine Tennisarm Manschette / Schiene oder Dehnübungen was gegen die Tennisarm Schmerzen?

Druckpunkt Akupressur – Myoreflex-Therapie bei z.B. Schulter-Arthrose

Seminare zur Berufsentwicklung zeigten mir unzählige unterschiedliche Methoden

Seminare zur Berufsentwicklung musste ich als Physiotherapeut, Myoreflex-Therapeut und Heilpraktiker besuchen. Sie zeigten mir unzählige unterschiedliche Behandlungsmethoden bei Schmerzen in Rücken, Schulter, Hüfte, Knie.

Immer, wenn ich eine neue Methode erlernt hatte, dachte ich: „Jetzt weiß ich wie es geht.“ Jeder der mit Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfall in die Praxis in Gutach, Konstanz oder Köln kam, wurde so nach dem momentanen Stand der Methode behandelt. Mein aktueller Entwicklungszustand bestimmte also, mit welcher Methode ich die Schmerz Patienten zu diesem Zeitpunkt behandelte. Oft ging es den Patienten mit ihren Schmerzen zum Glück besser.

Nach meiner Erfahrung von nunmehr fast 30 Jahren als Therapeut und 40 Jahre als Sportler und Trainer gehe ich heute anders mit Schmerzpatientinnen und -patienten um. Wenn Patienten heute von „weisen Händen“ sprechen, dann meinen Sie, dass es bei Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfall nicht mehr eine bestimmte Drucktechnik an einem Triggerpunkt geht. Sondern es ist ein einfühlen in die Bewegung bei Schmerzen, die noch möglich sind. Und das Einfühlungsvermögen in die Emotionen und Geschichten dahinter. Die Lasten des Alltags, der Familie und der sozialen Netze.

Wie Sie das auch so entwickeln können, welche Übungen Sie machen können, um das zu erreichen vermittle ich heute in meinen Seminaren in Köln und Haslach.

Rückenschmerz-Kariere, selbst durchlebt

Rücken-Schmerzen im unteren Rücken LWS, schon ab dem 16. Lebensjahr, brachte mich auf den Weg der Myoreflex-Therapie. Wie dieser verlief könnt Ihr unter Behandlung – Myoreflextherapie nachlesen.

Dadurch habe ich aus der Erfahrung die Möglichkeit, Patienten mit Rückenschmerzen oder Bandscheibenproblemen zu verstehen. Da das Verstehen der Menschen mit Schmerzen ein sehr wichtiger Aspekt der Behandlung ist, lernen Sie in meinen Seminaren in Köln oder Haslach bzw. europaweit. Was sagt der Schmerzpatient wirklich? Was trägt er nach vorne?

Welche Erfahrungen aus dem Privatleben, dem Vereinsleben als Leistungssportler oder Therapeut und Trainer kann ich Ihnen vermitteln? Es kommt auf Sie an! Was brauchen Sie, wonach suchen Sie?

Lassen Sie uns gemeinsam danach suchen. Ob an Land oder im Wasser, mehr dazu unter Myohydro-Therapie und Apnoetauchen.

Seminare und wir versuchen Schmerzen zu verstehen

Seminare zum Thema Rücken und Schmerzen gibt es in Köln viele. In meinen Seminaren beleuchten wir viele Krankheitsbilder.  Rückenschmerzen, Tennisarm, Kopfschmerz, Meniscusprobleme, Arthrose in Hüfte-, Knie-, Schulter-, Finger-, Wirbelsäule. Kopfschmerzen, Schwindel….

Alle Krankheitsbilder werden im Bezug zum Gehirn beleuchtet, damit ein Licht aufgehen kann. Mich hat damals diese Art Schmerzen zu betrachten begeistert! Da kam endlich Geist und Logik in die Probleme und Lösungen. Lassen auch Sie sich begeistern. Oder wie mein Lehrmeister Dr. Mosetter zu sagen pflegte:“ Lern das Gehirn gut, das schützt Dich vor Dummheit:“

Seminar und Sie finden Ihre Verspannung

Erfahrene Massage oder Myoreflextherapeuten Therapeuten können anhand des Tastbefundes Ihre Verspannungen einschätzen, die oft zu Schmerz Symptomen führen, bei denen kein Arzt die Ursache finden kann. Die verspannten Muskeln führen zu eingeklemmten Nerven, Gelenkblockaden, ISG Blockaden, Meniskus Schmerzen.

Sie lernen in meinen Seminaren die Verspannungen zu ertasten und zu lösen. Sie werden diese entlang von Meridianen der TCM oder Muskelketten finden und in Zusammenhängen betrachten lernen.

Welche Hilfsmittel können Sie zuhause einsetzen?  Als

  1. Anfänge
  2. Fortgeschrittene
  3. Beherrschend
  4. Meister
Menü