FAQ’s zum Thema Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall – Übungen, Kraft in Dehnung

Auf dieser Seite finden Sie Fragen beantwortet, die häufig in der Heilpraktiker Praxis in Köln und Haslach gestellt werden. Für Interessierte und für Schmerzpatienten.

Fragen und Antworten - Tipps zur Myoreflextherapie und Praxis

Übungen und Erfolg

Der Muskel wird in Dehnstellung gebracht. Dann gegen die Dehnrichtung gegen einen Widerstand außerhalb des Körpers z.B.

  1. eine Wand
  2. einen Schrank
  3. einen Tisch, einen Stuhl
  4. eine Fensterbank
  5. ein Baum
  6. ein Türrahmen

leicht aktiviert, ohne den Muskel in die Verkürzung zu bringen. Durch diesen Impuls, über den Tag verteil und so oft wie möglich wiederholt, lernt das Nervensystem den Muskel in seine volle Länge zu trainieren. Der Muskel wird elastisch und gleichzeitig kräftig. Dieses Kraft- und Dehnübungen vereinen, spart viel Zeit. Es ist ein logisches, effektives, schnelles und einfaches Trainingssystem.  

Die kleinste funktionelle Einheit ist das Sarkomer. Es besteht aus Aktin und Myosinfilamenten. Sie liegen längs aneinander und bilden die Myofibrille. Diese bündeln sich zu Muskelfasern, die von der Muskelfaszie umgeben sind. Der so zusammengesetzte Muskel ist über eine sehnige Verbindung zwischen zwei Knochen gespannt. Durch Kontraktion des Muskels kommt es zur Bewegung der Knochen und Gelenke.

Load More

Menü