FAQ’s zum Thema Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall – Übungen, Kraft in Dehnung

Auf dieser Seite finden Sie Fragen beantwortet, die häufig in der Heilpraktiker Praxis in Köln und Haslach gestellt werden. Für Interessierte und für Schmerzpatienten.

Fragen und Antworten - Tipps zur Myoreflextherapie und Praxis

Training und Erfolg

Kraft in der Dehnung – KiD und wurde von Dr. Kurt Mosetter und Dr. Packi und deren Teams entwickelt. Inzwischen haben diese Art des logischen, schnelle effektiven und einfachen Trainingssystems der Muskeln auf Kraft + Länge gleichzeitig, viele Trainer und Therapeuten übernommen. 

Ein harter verspannter Muskel kann durch Dehnung mit einem Bewegungsimpuls gegen die Dehnrichtung und gegen einen Widerstand außerhalb des Körpers trainiert werden. So wird gleichzeitig der Muskel auf Länge und Elastizität trainiert, der seinen Ruhetonus senkt. 

Verspannter + harte Muskeln werden durch herkömmliches Krafttraining in die Verkürzung und in die Dicke (Hypertrophie) trainiert. Da der Muskel aber schon hart und fest ist und im Alltag meist in der Verkürzung benutzt oder gehalten wird und es dadurch zu starker Belastung auf Knochen und Gelenke kommt, kann es zu Bewegungseinschränkungen und Schonhaltungen kommen. Schmerz ist die logische Folge so einer Muskelspannung, da die Blutgefäße und Nerven unter Druck stehen. Deshalb empfiehlt es sich, den Muskel auf Länge und Elastizität zu trainieren, damit die Spannung in Ruhe sinkt. Keine Angst: die Muskeln werden nicht zu locker, sondern etwas lockerer und nicht schlaff

Load More

Menü