Karpaltunnelsyndrom, Carpaltunnelsyndrom

Carpaltunnelsyndrom funktionell behandeln – Folge #027

Carpaltunnelsyndrom (CTS) - Karpaltunnelsyndrom (KTS)

Karpaltunnelsyndrom und wie entsteht es?

Das Karpaltunnelsyndrom entsteht durch eine Einengung des Nervus medianus am Handgelenk. Typischerweise bei Frauen und in höherem Lebensalter.

1) Karpaltunnelsyndrom – Anatomie

Der Karpaltunnel ist eine tunnelartige, bindegewebig fest umschlossene Röhre vom Unterarm zur Hand an der Handflächenseite. Der „Boden“ und die Seitenwände des Tunnels werden von den Handwurzelknochen gebildet (einem Teil des knöchernen Handskeletts), während das „Dach“ von einem breiten Band gebildet wird, das sich quer zwischen den Handwurzelknochen spannt.

Durch diesen Karpaltunnel verläuft der Nerv „medianus“. Zusammen mit 9 Sehnen der Muskeln der Fingerbeuger, je 4 der oberflächlichen und der tiefen Fingerbeuger, sowie die des langen Beugers des Daumens. Der Nerv medianus steuert die Bewegungen der Finger und des Daumens (auch im Karpaltunnel) mit. Ebenso meldet er Empfindungen durch den Karpaltunnel zurück zum Gehirn und erfüllt vegetative Funktionen an der Hand.

Nerven sind von Kopf bis Karpaltunnel und Fuß verbunden, um Bewegungen zu ermöglichen

Auch Nerven laufen im Körper als Bahnen durch den Körper. So kann der Strom in den Nerven durch den Karpaltunnel zur Hand und den Fingern gelangen. Aber damit wir gleichzeitig die Fingermuskeln, die durch den Karpaltunnel ziehen, bewegen und dabei laufen können, brauchen wir auch Nervenleitungen vom Gehirn zu den Zehen.

Beim Sport, wie in der letzten Episode beschrieben, brauchen z.B. Tänzer, Kampfsportler oder Turner alle Muskelketten (Meridiane) zusammen und diese werden von den Nerven mit Strom versorgt. Nur so können Bewegungen der Finger hinter dem Karpaltunnel gesteuert werden.

2) Nerv der durch den Karpaltunnel zieht und seine Aufgabe

In den Nerven durch den Karpaltunnel fließt erst einmal Strom. Dieser Strom wir durch ein elektrisches Ruhemembranpotential aufrechterhalten. Erst auf einen auslösenden Reiz (z.B. Druck auf den Karpaltunnel) wird der Stromfluss aktiviert, durch eine Veränderung des Ruhemembranpotential am Karpaltunnel. Ihr könnt das praktisch spüren, wenn Ihr einen Schlag auf den Karpaltunnel oder Ellenbogen bekommt. Am Ellenbogen löst man einen unangenehmen elektrischen Impuls durch den Karpaltunnel bis in die Finger aus.

Muskelketten sind gerade und diagonal

Muskelketten werden beim Sport z.B. Tanzen, Kampfsport oder Turnen in verschiedenen Richtungen benutzt. Die Muskelketten verlaufen am Körper entlang in geradliniger Ausbreitung der Kraft. Man kann immer eine Linie ziehen zwischen 2 Punkten auf den Muskelketten und so den Verlauf verfolgen. In diesem Verlauf der Muskelketten werden dann die Punkte behandelt.

3) Nervenleitgeschwindigkeit durch den Karpaltunnel wird gemessen

Wenn Ihr bei einer/m Neurologin/en die Nervenleitgeschwindigkeit gemessen bekommt, dann um festzustellen, ob der Nerv noch genügend Strom leitet. Es wird am Nerv ein Reiz gesetzt und dann am anderen Ende hinter dem Karpaltunnel gemessen, was dort noch ankommt. Beim Menschen leiten dünne, marklose Nervenfasern mit etwa 1 m/s, dicke und markreiche Fasern mit rund 100 m/s deutlich schneller.

Nervenleitgeschwindigkeit Karpaltunnel, ohne Symptome wie kribbeln, Taubheit oder Kraftverlust

Wenn die Nervenleitgeschwindigkeit zu gering wird, ist das mitentscheidend, ob eine Operation geplant wird.

4) Karpaltunnelsyndrom - Operation

Was bei vielen unserer Patientinnen dann gemacht wird, wenn die Symptome sich nicht bessern oder verschwinden, ist eine operative Erweiterung des Karpaltunnels. Dabei wird das Band, das den Karpaltunnel überspannt, in der Operation durchtrennt. Oft führt diese zu einer direkten Verbesserung der Symptome.

Wenn sich nach einer längeren Zeit die gleichen Karpaltunnel Symptome oft wiedereinstellen, ist die Frage unser Karpaltunnel Patienten: „Wieso kommt das Karpaltunnel Syndrom denn wieder?“ Oder sie fragen uns: „Wieso habe ich das Karpaltunnel Syndrom denn in beiden Händen, andere nur in einer Hand?“

Wenn wir uns nochmal den Verlauf des gesamten Nervs, vom Ursprung in der HWS bis durchs Karpaltunnel anschauen, bekommen wir ein Erklärungsmodell. Wird die Durchtrittsstelle am Karpaltunnel erweitert, passiert die Entlastung des Nervs nicht in seinem gesamten Verlauf. Der Druck im Nervenverlauf wird also nicht genug entlastet. So entstehen die Karpaltunnel Syndrom Symptome immer wieder aufs Neue. Das Karpaltunnel Syndrom kommt rechts oder links.

Nerven Funktion Karpaltunnel: Stromfluss (Anatomie)

Nerv durch den Karpaltunnel

  1. Bewegen der Finger

Der Nervus medianus innerviert motorisch – mit Ausnahme des flexor carpi ulnaris und des ulnaren Anteils des M. flexor digitorum profundus – beide werden von dem N. ulnaris innerviert – fast alle Flexoren der Unterarmmuskulatur. Er versorgt Teile der Muskulatur des Daumenballens und zwei kurze Muskeln der Mittelhand.

2. Fühlen an den Fingern

Auf der Innenfläche der Hand versorgt der N. medianus sensibel die Haut über dem Daumenballen und die daumenseitige Hälfte der Hand. Auf dieser Seite versorgt er ebenfalls die Haut des Daumens, des Zeige- und Mittelfingers, sowie die kleinfingerseitige Hälfte des Ringfingers. Auf dem Handrücken versorgt er die Enden (fingernagelwärts) des Kleinen- bis Mittelfinger, ab etwa der Hälfte der Phalanx media, sowie die daumenseitige Hälfte des Ringfinger-Endglieds.

3. Vegetative Steuerung

5) Karpaltunnel Syndrom - Übungen

a)      Karpaltunnel Übungen Kiefer

Karpaltunnel Übungen gehen an der Kiefermuskulatur los. Die Muskelketten oder Meridiane für die Karpaltunnel Symptome ziehen von der Kaumuskulatur bis in die Hand. Im Stress beißt der Mensch zuerst mit dem Kaumuskel m. masseter (vorbewusst) zu. Dann spannen wir die Hände für Kampf oder Flucht Richtung Faust. Dadurch bekommt das Karpaltunnel Druck. Um das Karpaltunnel zu entlasten, beginnt Ihr mir der Übung: „Der beißende Löwe“. Weinkorken hochkant zwischen die Schneidezähne nehmen (wenn zu lang abschneiden) und leicht aufbeißen. 3-4 Atemzüge halten. Fertig. Mehrmals am Tag durchführen. Klingt bei Karpaltunnel Syndrom erst mal ungewöhnlich. Aber probiert es mal aus, es lohnt sich.

Unter www.muskel-gesundheit.de – Videos findet Ihr in Zukunft immer mal wieder neue Muskelketten- oder Muskelschlingen Übungen zum Anschauen und Mitmachen.

b)      Karpaltunnel Übungen Arme

Karpaltunnel Übungen für die Arme, könnt Ihr sehr effektiv und schnell durchführen. Wie bei allen Übungen gilt: Muskelkette aufspannen, die über das Karpaltunnel zieht. Also Arme hinter Euch, irgendwo festhalten z.B. in einem Türrahmen. Ihr müsst so weit vor den Türrahmen stehen, dass Ihr nach hinten greifen könnt. Dann die Hände gegen den Türrahmen drücken. Die Hände in verschiedenen Höhen gegen den Türrahmen drücken.

Wird in den www.muskel-gesundheit.de Übungsvideos – Grundlagen – Arme beschrieben.

c)      Karpaltunnel Übungen Hände

Karpaltunnel Übungen gibt es auch speziell für die Hände. Ihr legt die Handflächen z.B. gegen eine Wand oder auf einen Tisch. Dann dreht Ihr die Daumen nach außen, bis die Finger zum Boden zeigen an der Wand oder zu Euch auf dem Tisch. Es kann sehr viel Zug auf das Karpaltunnel kommen. Wenn Ihr noch kein Karpaltunnel Syndrom habt, kann diese Übung ein Karpaltunnel Syndrom vermeiden helfen. Die Kraft in den Fingern durch Einkrallen der Fingerspritzen aktivieren. Ihr haltet die Kraft in der Dehnung als Dehnkraft für 3-4 Atemzüge.

6) Karpaltunnel Syndrom - Literatur

d)      Nerven Bücher

  • Neuroanatomie, Struktur und Funktion
  • von Trepel, Urban und Fischer Verlag, 3. Auflage 2004

 

  • UNI-MED-HP
  • von Dr. DR. Damir del Monte und Dr. Andreas Reinert, medMedia 2013

7) Karpaltunnel Syndrom und Yoga

Karpaltunnel Syndrom können auch mit Übungen aus dem Yoga vermieden oder behandelt werden. Wenn man wieder von außen zusieht, kann man die Übungen oft nicht von anderen Übungen unterscheiden. KiD Karpaltunnel Syndrom Übung „der beißende Löwe“ kennt Yoga als der Löwe. Allerdings ohne Aktivität der Kaumuskeln, die zubeißen und die Fingerbeuger aktivieren, im Stress. Wenn Ihr die Yoga Übung der Löwe macht, drückt mal die Fingerspitzen auf den Boden (einkrallen). So aktiviert Ihr die Muskeln, die mit ihrer Sehne durch den Karpaltunnel ziehen.

8) Karpaltunnel Syndrom Selbsthilfe mit Wattestäbchen oder Zahnstocher

Karpaltunnel Syndrom kann man selbst ein Stück weit mit Wattestäbchen oder Zahnstocher behandeln. Es werden die Sehnen der Muskeln vor und hinter dem Karpaltunnel bearbeitet. Mich fragen Patienten oft: „Wie lange muss man auf den schmerzenden Punkten bleiben?“ Dann gilt: nicht mit einem Ball darüber rollen, das ist zu schnell. Es lockert dann zwar das Gewebe am Karpaltunnel, aber löst nicht die Spannung am Muskel auf Dauer. Auf den Sehnen, Faszien, Meridianen, Muskeln oder Muskel- / Faszienketten bzw. Meridianen am Karpaltunnel liegen viele Punkte, die man selbst behandeln kann. Allerdings braucht der einzelne Faszien Punkt am Karpaltunnel Zeit, damit er loslassen kann. Also so lange mit dem Wattestäbchen oder Zahnstocher auf dem schmerzenden Punkt vor oder hinter dem Karpaltunnel bleiben, bis der Schmerz nachlässt.

Menü