Schmerz, was ist das?

Schmerz ob akut oder chronisch ist zuerst eine subjektive (eigene) Wahrnehmung jedes Menschen. Je nach Kulturkreis wird Schmerz z.B. am Rücken ganz unterschiedlich bewertet. Je nach den Vorerfahrungen der Schmerzpatienten, spüren sie die Schmerzen ganz unterschiedlich stark. Wir verstehen Schmerzen als Schutzsignal. Oft spüren Sie Schmerzen im Rücken, obwohl die Spannung (unbewusst) im tiefen Hüftbeuge Muskel viel zu hoch ist und diese Spannung im Rücken wirkt. Schmerz Ursache und Wirkung sind oft unterschiedliche Orte. Da einer der Schutzmechanismen unseres Gehirns der Schmerz ist, wird dieser Scherz in die bewusste Bewegung und deren Richtung geschaltet. Nicht in den Muskel, der die Bewegung und Kraft bremst. In der Myoreflextherapie / Myohydrotherapie in Köln / Haslach suchen wir die Bremsen in der Muskulatur und lösen diese über Druckpunkte (Trigger / Myogelose / Tenderpoint etc.). Manchmal schreit der ganze Körper vor Schmerz, damit man in verrückten Situationen bei Verstand bleibt. => Die Situationen sind oft verrückt, nicht die Menschen. Inzwischen wird Schmerzwahrnehmung von der Wissenschaft bzw. Wissenschaftlern sogar nicht menschlichen Lebewesen zugestanden.

Menü