Myohydrotherapie, werden dabei Akupunkturnadeln und Akupunkturpunkte eingesetzt?

Bei der Myohydrotherapie werden Akupunkturnadeln und Akupunkturpunkte nicht eingesetzt. Akupunkturnadeln und Kochsalzinjektionen an die Punkte dürfen Ärzte und Heilpraktiker, Akupunkturpunkte auch von Physiotherapeuten eingesetzt und behandelt werden. Da die Behandlung im Wasser stattfindet und die Patientinnen und Patienten Neoprenanzüge tragen, können keine Akupunkturnadeln oder Kochsalzinjektionen eingesetzt werden.
Menü